🏆GRC-Aktionspreis 🏆

🏆 Jetzt fĂŒr den GRC-Aktionspreis 2023 abstimmen! 🏆

❗ Beeindruckende 19 Projekte stehen zur Auswahl – Ihre Stimme zĂ€hlt! ❗

Bis Sonntag, den 10.03.2024, hast du noch die Möglichkeit, aus einer vielfÀltigen Auswahl an innovativen Projekten zu wÀhlen, darunter einige aus unserer eigenen Region und dem Umland!

Spannende Projekte aus der Region

Ein Beispiel ist das Projekt „5URVIVE“, das die Potenziale der 5G-Technologie nutzt, um die Reanimationssituationen zu verbessern. Unter Leitung des Aachener Institutes fĂŒr Rettungsmedizin und zivile Sicherheit (ARS) wurden BĂŒrgerinnen und BĂŒrger im Rahmen der gleichnamigen Aktion in der Aachener Innenstadt ĂŒber die innovativen Konzepte informiert.

Ein weiteres herausragendes Projekt ist „Förderung der Wiederbelebung in Lammersdorf“, das die Installation von öffentlich zugĂ€nglichen Automatischen Externen Defibrillatoren (AEDs) ermöglichte. Solche Initiativen sind besonders fĂŒr uns von Region Aachen Rettet von großer Bedeutung, da sie dazu beitragen, ein weitreichendes AED-Netzwerk und ein umfassendes Bewusstsein zu schaffen. 💝

Außerdem sind weitere spannende Projekte wie „Students Save Lives“, das sich um die Verbesserung der Laienreanimationsrate durch Erste-Hilfe-Ausbildungen an Schulen kĂŒmmert, und der Kindernotfallkurs „Notfallheld“ aufgefĂŒhrt. Letzterer vermittelt schon den Kleinsten wichtiges praktisches Wissen und den Leitsatz „PrĂŒfen-Rufen-DrĂŒcken“.

Der Aktionspreis des German Resuscitation Council – Deutscher Rat FĂŒr Wiederbelebung zeichnet Menschen oder Gruppen aus, die durch ihr Engagement auf die Wichtigkeit der Lebensrettung aufmerksam gemacht haben oder innovative Konzepte zur Verbesserung der Lebensrettung entwickelt haben.

Jetzt abstimmen

✔ Jetzt fĂŒr den GRC-Aktionspreis 2023 abstimmen! ✔

👉 Den Link zur Abstimmung und weitere Informationen zu den Projekten findest du hier: 

Zur Abstimmung

In der Woche ab dem 11.03.2024 werden die PreistrÀger bekannt gegeben.